DAS K-KARACHO. MOMENT MAL.

Wissen, was läuft. Da halten wir Sie auf dem Laufenden.

Neuvorstellung: OWL mobil.

12.2020. Für die Kunden VVOWL (VerkehrsVerbund OWL) und mhv (MindenHerforder Verkehrsgesellschaft) realisierten die k-konzeptler das mobile Zusammenrücken des ÖPNV in mehreren Regionen von OWL. Neben der Entwicklung eines Logos stand die Gestaltung des App-Designs und die Ausarbeitung des Corporate Designs inklusive der Busgestaltung an. Die Farben beziehen sich auf schon eingesetzte Farben in den Regionen und die Formen verkörpern die Mobilität. Nutznießer dieser Arbeiten sind die Kreise Gütersloh, Minden-Lübbecke und Herford. Bitte einsteigen ...

Neuer Kunde mit starker Ausstellung.

11.2020. Das Lippische Landesmuseum fragte an und wir entwickelten eine multimediale Ergänzung zur neuen Ausstellung „Pauline“. Medienstationen leiten und informieren durch die Ausstellung. Auf drei POS-Displays mit Touch-Interaktion werden die Themen in grafischer Anlehnung an das Erscheinungsbild der Ausstellung informativ und kurzweilig dargestellt. Eine starke Frau, eine starke Ausstellung und ein starker Auftrag für k-konzept. Auch wenn im Moment kein Besuch im Museum möglich ist, ein kleiner digitaler Einblick aber doch.

Design für Technik, die aufmöbelt.

11.2020. Houben Industrievertretungen mit Sitz in Lage betreuen die k-konzeptler nun schon im fünften Jahr. Der Produkt-Schwerpunkt liegt auf Schreibtischunterbauten, Auszugsystemen, Möbelschlössern, Tischgestellen, Küchenbeschlägen, Objektscharnieren und LED-Beleuchtungen.

Mit der Entwicklung der Marke mittels Logo, Claim und Corporate Design starteten die k-konzeptler. Das Logo funktioniert wie ein Chamäleon, es verändert je nach Produzent die Farbe. Jetzt war es an der Zeit, einige Produkt-Broschüren zu entwickeln bzw. zu überarbeiten.

Tourismus für Horn-Bad Meinberg.

10.2020. Der langjährige Kunde GesUndTourismus Horn-Bad Meinberg GmbH zeigt sich im neuen Reisemagazin 2021 touristisch ansprechend. Es vermittelt Kompetenzen wie Yoga, Heilschätze, Wandern und Radfahren, Impressionen, Angebote und Gastgeber auf 52 Seiten. Die erneut gute und erfrischende Zusammenarbeit zwischen der Geschäftsführerin und Kurdirektorin Ludmilla Gutjahr und den k-konzeptlern legte die Basis dafür. Der Claim aus der Feder der k-konzeptler „Natürlich. Gesund. Leben.“ steht ebenfalls für diese Region und ist gleichzeitig eine auffordernde Einladung...

Meilenstein für die TrögerGruppe.

10.2020. Die neue Zentrale der TrögerGruppe präsentiert sich in Selbitz direkt an der A9. Von der Geschäftsleitung erhielten die k-konzeptler den Auftrag, dies mit einer besonderen Broschüre zu dokumentieren. Ein Signet, die Prägung und eine partielle Lackierung heben das Ereignis entsprechend hervor. Dieser Neubau für knapp 10 Millionen Euro setzt neue Maßstäbe als MAN Servicebetrieb und ist eine Motivation für Mitarbeiter und Kunden.

Die k-konzeptler freuen sich, dass sie mit der Entwicklung und Realisierung dieser hochwertigen Premiere-Edition in toller Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung das einmalige Ereignis manifestieren konnten. Weitere flankierende Objekte sind Einladung, Banner, Anzeige und Flyer. Übrigens ist die TrögerGruppe der älteste MAN Servicepartner weltweit.

Innovativer Geschäftsbericht für die Stadtwerke.

09.2020. Auf das Material in Form von Papier wurde verzichtet, auf den Inhalt sicher nicht. In völlig neuer Dimension präsentiert sich der Geschäftsbericht 2019 der Stadtwerke Detmold. Die für die Öffentlichkeitsarbeit zuständige Eva-Susanne Ellminger wollte diesen innovativen und umweltfreundlichen Weg gehen. Bei der Entwicklung und Realisierung baute sie auf die k-konzeptler. So entstand in kurzer Zeit dieser Geschäftsbericht als Website: Animiert und auf das Wesentliche übersichtlich und interessant getrimmt, aber immer mit der Möglichkeit, tiefer in die Materie einzusteigen.

Kampagne „Ich flieg auf fahr mit“.

09.2020. Für den neuen Kunden Nahverkehrsverbund Paderborn/Höxter (nph) haben die k-konzeptler eine Imagekampagne entwickelt.  Die Marke „fahr mit“ wird jetzt lebendig:

Die Schmetterlingsflügel bzw. der Schmetterling stehen für die Natur und deren Schutz. Die Bildmarke beflügelt die Menschen. Emotionen werden hervorgerufen. Die Marke „fahr mit“ wird personifiziert und persönlich sympathisch. Die Menschen/Zielgruppen tragen die „Schmetterlingsflügel“ auf dem Rücken. Sie sind beflügelt. Neben dem doppeldeutigen Claim „Ich flieg auf fahr mit“ gibt es noch die Aussage „Meine Mobilität. Unsere Region“. Sie steht für die eigene (multimodale) Beweglichkeit und die Unterstützung und Identifikation mit der Heimat. Die Models wurden entsprechend der favorisierten Zielgruppen Azubi, Arbeitnehmer und Seniorin ausgesucht und stehen somit auch für die Produkte Azubi-Abo, Jobticket und Freizeitangebote.

Die Kampagne ist nun seit Ende August öffentlich in Erscheinung getreten: Großflächen, Plakate, LED-Boards, Anzeigen, Website und Pocketfahrpläne zeigen das prägnant auf.

Erfrischend innovativ: Die Limo für Lippe.

08.2020. Limo steht nicht für ein Getränk, sondern für Lippemobil. Wir wurden von der Kommunalen Verkehrsgesellschaft Lippe (KVG) beauftragt, eine Wortbildmarke nebst Claim für ein besonderes Mobilitätskonzept zu entwickeln. Auch die „London-Taxen“ wurden entsprechend auffallend gestaltet. Presse, Website, Socialmedia wurden genutzt, um auf dieses in Deutschland einmalige Angebot hinzuweisen.

Das neue Mobilitätsangebot startet mit dem ersten lippischen barrierefreien On-Demand-Verkehr in Lage. On-Demand-Verkehr bedeutet, dass sich das Angebot anders als bei einem Linienverkehr vielmehr an den tatsächlichen Fahrtwünschen der Kunden orientiert. Es gibt also keinen festen Fahrplan und keine feste Haltestellenreihenfolge.

Dafür werden London-Taxen eingesetzt. Die Limos haben sechs Sitzplätze, verfügen über einen elektrischen Antrieb und über eine Rampe. So kann sogar ein Rollstuhl oder ein Kinderwagen im Fahrgastraum mitgenommen werden. Die Fahrzeuge verfügen serienmäßig über eine Trennscheibe zwischen dem Fahrerplatz und dem Fahrgastraum. Dieses Ausstattungsmerkmal gewinnt in Zeiten der Corona-Pandemie plötzlich große Bedeutung.

Sie fahren auf die Limo ab? Gebucht werden kann „Limo – hin und wech!“ für Fahrten im Stadtgebiet von Lage entweder über die Lippemobil-App oder telefonisch unter 05261 6673950.

Oh! Was für Entdeckertouren.

08.2020. Durch Corona etwas aufgehalten, aber noch passend zu den Sommerferien sind alle Entdeckertouren inklusive der Entdeckerkisten startklar. An sechs Orten im Naturpark sind neue Erlebnisangebote für Familien entstanden. Offiziell vorgestellt und eingeweiht durch den Verbandsvorsteher des Naturparks Teutoburger Wald/Eggegebirge Dr. Axel Lehmann und die Geschäftsführerin Birgit Hübner.

Sechs außergewöhnliche Entdeckertouren wollen entdeckt werden. Dazu gibt es Entdeckerkarten, die mehr verraten und den Weg weisen. Auch Entdeckerkisten spielen dabei eine spannende Rolle. Durch diese Entdeckerkisten kann man an einem Gewinnspiel teilnehmen und jeder, der mindestens 4 Entdeckertouren gemeistert hat, bekommt ein tolles Entdeckerspiel geschenkt.

Die k-konzeptler hatten das Konzept ausgearbeitet und anschließend auch die Objekte dazu realisiert. Oh! Das hat viel Spaß gemacht. Dazu beigetragen hat auch die gute Zusammenarbeit mit dem Team des Naturparks.

Also auf zum Entdecken und Gewinnen! Die Aktion läuft bis zum Herbst 2021. Alle Infos auf familienzeitnatur.de

GSC-Website für HUK-Coburg und VRK.

07.2020. Die GSC Service- und Controlling-GmbH hatte sich für Design und Entwicklung ihrer Website sowie die Überarbeitung des Logos die k-konzeptler ausgesucht. Der Job wurde gerne übernommen, da ja auch die namhaften Versicherungen HUK-Coburg und der langjährige Kunde VRK aus Detmold dahinterstecken.

Die GSC bietet Dienstleistungen für die Beihilfe und die betriebliche Altersversorgung an. Nun ist die Website online, aber auch die weitere Pflege erledigen die k-konzeptler für die GSC: gsc-gmbh.de

Diese Website verwendet Cookies. Beim Besuchen akzeptieren Sie unsere Erklärung zum Datenschutz. OK